Ausgedruckt von http://teltow-flaeming.city-map.de/city/db/081702013000

Kariedelbrunnen

Bildurheber: city-map Teltow Fläming

Der Kariedelbrunnen steht heute in der Breiten Straße, der ursprüngliche Standort war auf dem Haag.

Dort ist noch der gemauerte Sockel zu sehen. Den Entwurf dafür entnahm der Berliner Künstler Walter Hahmann einem alten Volksbrauch.

Bildurheber: city-map Teltow Fläming


Kariedeln
nennt man im Fläming den Brauch der Kinder, zur Fastnachtszeit von Haus zu Haus zu gehen, um milde Gaben zu erbitten.

"Ick bin der kleene Kenig, gebt mir nicht so wenig. Ick bin der kleene Mann, der allet essen kann.

Laßt mich nicht so lange steh`n,
will noch ein Häuschen weiter geh`n.

Ick bin der kleene Nix, drum macht`n bisschen fix!"

Schlesische Weber haben diese Sitte aus ihrer Heimat mit nach Luckenwalde gebracht.

Karten & Stadtpläne
In der Region Suchen